Der Artikl is im Dialekt Westmiddlboarisch (Bayern) gschrim worn.



1
Die östliche Hemisphäre im Jahr 1 n. Chr.
De östliche Hemisphäre im Joar 1 n. Kr.

EaeignisseBearbeiten

Remisches ReichBearbeiten

  • Koasa Augustus untateut Rom in 14 Regionen, de wos a je aan Kurator untastöd und schofft a stehends Heer. Zauman mit dena Hüfsvejkan hods Imperium Romanum rund 300.000 Soidotn.
  • Koasa Augustus baut de Prätorianer-Garde aus (9 Kohortn unty 2 Präfektn) und gwinnt grouße politische Mocht.

EiropaBearbeiten

  • De Gotn ziang ins Weichselgebiet und ins spädare Ostpreißen.

Kuitua und GsöschoftBearbeiten

  • Der remische Dichta Ovid vafosst sein mythologisches Weak Metamorphosn.
  • In Rom wiad zan easchtn Moi Seide bekaunt.
  • Konstruktion vo an künstlichn Hofn in Portus in da Nähe vo Ostia.
  • In Sidon (Phönizien) wiad zan easchtn Moi Glos heagstöd.
  • Da Abacus (Rechnbrettl) is scho iwaroi im Remischen Reich bekaunt.

GebuanBearbeiten

  • um 1 - Seneca, remischa Staatsmaun, Philosoph und Natuaforscha († 65 n. Kr.)
  • um 1 - Shi, kinesische Kaisarin

Schau aaBearbeiten