Bubendorfer Thomas

Der Artikl is im Dialekt Pongaurisch gschrim worn.
Bubendorfer Thomas
Buamdorfer Thomas
Kurzbschreiwung Extrembergsteiger, Autor
Geburtsdatum 14. Mei 1962
Geburtsort Soizburg

Da Bubendorfer Thomas oda Buamdorfer Thomas (* 14. Mai 1962 in Soizburg, aufgwoxen in Seiger Hons an Pongau) is a estareichischer Extrembergsteiger und a Autor. Er praktizieascht vuaoim dia Technik vam Free-Solo-Klettern.

1988 is a ba Werweaufnomen schwar vaunklyckt, wo er 20 Meta an fejsing Terrain oogstyrzd is und se mererne Wirwen brochen houd. Er houd se owa rehabilitiern kenner und houd wiader zan Klettern ohgfonger. Ois gontz grosse Leistung sand dia 1991 durchgfiaschte easchte soaefreie Alloahbsteigung vo da Aconcagua-Siadwond an oam Toug, sowia 1986 dia 23-styndige Non-Stop-Alloahbsteigung vam Fitz Roy zan nenner. Eemfois bis heint nied darreicht is seih „Fymbf-Wend-Enchainement“, ba dem a 1988 a dia Dolomiten fymbf reine Fejswend bis zan VII. Schwiarigkeidsgroud an oam Toug kletteascht is (dia Nordwend vo dia Droi Zinnen, dia Siadwond vo da Marmolada („Schwoimschwontz“ mid „Don Quixote“ Ausstiag VI+) und dia Nordwestwond („Via Niagara“ VI+) vam Sass Pordoi).[1] Um dia insgsommt droitausend Hächenmeeter messeaschten senkrechten bis iwahengeaschten Dolomitenwend zan durchsteing, is er mid am Huabschrauber vo oam Gipfe zan naxten Wondfuass transportieascht wourn.[2]

BelegBearbeiten

  1. Westliche Zinne Nordwand auf www.bubendorfer.com.
  2. Die wichtigsten Alleingänge und Touren auf www.bubendorfer.com.

Im NetzBearbeiten

Normdatn: GND: 118653261 | VIAF: 30330436