Gregorianischa Kalenda

Der Artikl is im Dialekt Östareichisch (Weanarisch) gschrim worn.

Da Gregorianische Kalenda (nochn Popst Gregor XIII. gnennd) is am End vom 16. Joarhundad entwickld und 1582 duach de päpstliche Bulle Inter gravissimas dekretiad wuan. Ea hod mid da Zeit vü aundare Kalenda oglest und is heizdog fost wödweit gütig.

Popst Gregor XIII.

De Kalendarefuam is domois ausgläsd wuan, wäus imma mehr Problem mid da kristlichn Ostarechnung nochn Julianischn Kalenda gem hod.

Im englischsproching Raum wiad da Zuasotz Old Style oda O.S. vawend, damit ma siacht, waunn a Datum nochn Julianischn Kalenda gmaand is. New Style oda N.S. stehd dagegn fian Gregorianischn Kalenda.

Im NetzBearbeiten

  Commons: Gregorianischer Kalenda – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien