Josef Pühringer

Josef Pühringer (* 30. Oktoba 1949 in Traun, Obaösterreich) is a östareichischa Politika (ÖVP). Ea woa vo 1995 bis 2017 da Londeshauptmo vum Bundeslond Obaöstareich.

Da Pühringer Josef bei ana Reed 2009

LebnBearbeiten

Da Josef Pühringer is am 30. Oktoba 1949 in Traun ois Bua vum Schneidamoasta Josef Pühringer sen. und seina Frau Maria geboarn woan und hod a um zwoa Joa jingare Schwesta nomens Maria. Noch seina Matura 1970 hod a on da Johannes Keppler Universität Linz Rechtswissenschoftn studiad. 1976 is er zum Doktor vo de Rechtswissenschoftn promoviad wordn. Während seim Studium hod a ois Religionslehra in Traun gorbadt. Seit 1989 is a mit seina Frau Christa vaheiradt, mit dea wo a drei Kinda, Katharina Maria (1991), Josef (1992) und Peter (1997) hod.

Sei politische Karierr hod da Pühringer 1973 ois Stodrot in seina Hoamotstod Traun ogfangt. 1974 bis 1983 woa a Obmonn vo da Junga Volkspartei Obaöstareich. Ob 1981 woa da Pühringer Stodparteiobmonn vo da ÖVP Traun und vu Novemba 1985 bis April 1988 Vizebuagamoasta. Seit 1979 hod a a Mandat zun obaöstareichischn Londtog. 1986/87 woa ea ÖVP-Londesparteisekretär, 1987 is ea donn Londesrot untam Londeshauptmonn Ratzeböck woarn.

Seitn 11. Feba 1995 is da Pühringer ÖVP-Londesparteiobmonn vu da ÖVP gwen, und seitn 2.März 1995 Londeshauptmonn vu Obaösterreich. 1997 hot sei "Dr. Joe"-Kampagne fia Aufsechn gsuagt, weil iba Monate neamd gwusst hod, wer des eigentlich is. Vo 2003 bis 2015 hod ar a schwoarz-greane Koalition gfiaht, danoch a schwoaz-blaue. Am 6. Aprü 2017 hod a s Omt ois Londeshauptmonn on sein Nochfoiga Thomas Stelzer ibagem.

Ofong Novemba 2007 hod a des Omt vum Presidentn vom Östareichischn Voiksliadwerk ibanumma.

AuszeichnungaBearbeiten

  • 1983 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Siegfriedia zu Linz im MKV
  • 1986 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Severina zu Linz im ÖCV
  • 1996 Ehrensenator der Johannes Kepler Universität Linz
  • 1998 Großes Silbernes Ehrenzeichen am Band für Verdienste um die Republik Österreich
  • 1999 Kommandeur easchta Klasse des königlich schwedischen Nordsternordens
  • 1999 Ehrenmitglied der K. A.V. Austro-Danubia Linz im ÖCV
  • 2000 Ehrenmitglied der Kunstuniversität Linz
  • 2000 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Kürnberg im ÖCV
  • 2001 Ehrenphilister K.Ö.St.V. Nibelungia 1901 Linz im MKV
  • 2004 Offizia vo da Franzesischen Ehrenlegion
  • 2005 Großkreiz vom Silvesterorden
  • 2005 Großes Goldenes Ehrenzeichen am Band für Verdenste um de Republik Österreich
  • 2008 Ehrenmitglied K. A.V. Capitolina Rom im CV
  • 2008 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Rugia Ried im MKV
  • 2009 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Flavia Lambach im MKV

Im NetzBearbeiten