Hauptmenü öffnen

Da Rengfejdbau (dt.: Regenfeldbau) is a Foam van Bodnbau, de ausschlissli mid Wossa aus Niedaschleg, oiso ohne zuasetzliche kinstliche Bewassarung auskummd. a Sondafoam van Rengfedbau stejd da Trucknfejdbau doa.[1] As Gengtei is da Bwassarungsfejdbau.

In de Wiastnrondgebiete vo Voadaasien is Rengfejdbau in da Regl ob ana Joaresniedaschlogsmenge iwa 250 Millimeta megli. Da Oabeitseihsotz is häha und de Eatreg san gringa ois ba bwassadm Fejdbau. In Afghanistan und Tadschikistan hoassd da Rengfejdbau lalmi.[2]

Mid'm Rengfejdbau ned z'vawexln is da Nossfejdbau.

BelegBearbeiten

  1. Regenfeldbau im Lexikon vo de Geowissnschoftn
  2. Siegmar W. Breckle, Manfred Küppers: 4. 10. Nutzpflanzna fia aride und semi-aride Gebiete.@1@2Vorlage:Toter Link/www.loicz.org (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) In: J. L. Lozán, H. Graßl, D. Piepenburg, D. Notz (Hrsg.): Warnsignal Klima: Genug Wasser für alle? Hamburg 2011, S. 424.