Stamm (Systematik)

A Stamm (‚Phylum‘) is in da biologischen Systematik a hierarchische Rangstuafa.

In da Domän vo de Eukaryoten (Eukarya) liegts zwischn Reich und Klass.

In da Zoologie werds Reich vo de Viecha in Abteilunga eiteit, de wo nacha in Stämm untateit wern.

In da Botanik und Mykologie werd nebman Stamm aa as Synonym Abteilung (divisio) zuaglossn. Es gibt aa no Untastämm und Ibastämm.

Bis heit kennt ma im Viecha- und Pflanznareich drei Dutzend Stämm.[1]

In da Domän vo de Bakterien (Bacteria) und vo de Archaeen (Archaea) liegt da Stamm (Phylum) direkt unta da Domäne.

BelegBearbeiten

  1. GESCHICHTE DER BIOLOGIE - Die Geologie als Motor der Evolutionstheorie (Memento des Originals [1] vom 7. Meaz 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bio.vobs.at – Artikel auf dem Vorarlberger Bildungsserver