Balanda
Баланда
De Balanda, nohe Nowaja Iwanowka

De Balanda, nohe Nowaja IwanowkaVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Datn
Gwassakennzoi RU05010300112107000008283
Log Oblast Saratow (Russland)
Flusssystem Don (Asowsches Meea)/DonVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Obfluss iwa Medwediza → Don → Asowsches Meea
Quäin af da Wolgaplottn
51° 49′ 28″ N, 44° 17′ 58″ O
Mindung nohe Kologreewka in de MedwedizaKoordinaten: 51° 20′ 31″ N, 44° 47′ 22″ O
51° 20′ 31″ N, 44° 47′ 22″ O
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Läng 164 km[1][2]
Eizugsgegnd 1.900 km²[1][2]

Kloastädt Kalininsk

f

f

De Balanda (russ. : Баланда) in da russischn Oblast Saratow is a 164 km[1][2] longa, noadwestlicha und orographisch rechta Nemfluss vom Don-Zuafluss Medwediza.

ValaffBearbeiten

De Balanda entspringd af da Wolgaplottn und fliassd ofongs sidwestweads und donn südostweads. Se valaffd z'meisd duach ländliche, kaum bsiedlde Gengdn sowia unta ondam duch Kalininsk. Etwos noch Passian vo Simonowka mindd se in de Medwediza.

HydrologieBearbeiten

Da Großtei vom Wossa vo da Balanda stomm aus schmejzndm Schnää vo da Wolgaplottn. As Eihzugsgebiet vom Fluss is uma 1900 km²[1][2] groß.

OrtschoftnBearbeiten

Zu de Ortschoftn on da Balanda ghean (flussobweads bedrochdd):

Im NetzBearbeiten

  Commons: Balanda – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

BelegBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Artikel Balanda in da Groußen Sowjetischn Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Balanda im Stootlichn Gwässavazoachnis vo da Russischn Federation (russisch)