Breve (Untazeichn)

̮
Diakritische Zeichen
Akut, einfach ◌́
Akut, doppelt ◌̋
Breve, darüber ◌̆
Breve, darunter ◌̮
Caron ◌̌
Cedille, darunter ◌̧
Cedille, darüber ◌̒
Gravis, einfach ◌̀
Gravis, doppelt ◌̏
Haken ◌̉
Horn ◌̛
Komma, darunter ◌̦
Koronis ◌̓
Kroužek, darüber ◌̊
Kroužek, darunter ◌̥
Makron, darüber ◌̄
Makron, darunter ◌̱
Ogonek ◌̨
Punkt, darüber ◌̇
Punkt, darunter ◌̣
Querstrich ◌̶
Schrägstrich, diakritischer ◌̷
Spiritus asper ◌̔
Spiritus lenis ◌̕
Tilde, darüber ◌̃
Tilde, darunter ◌̰
Trema, darüber ◌̈
Trema, darunter ◌̤
Zirkumflex ◌̂
i̯y̯ɪ̯ʏ̯
ɨ̯ʉ̯ɯ̯u̯
ʊ̯e̯ø̯ɘ̯
ɵ̯ɤ̯o̯ɛ̯
œ̯ɜ̯ə̯ɞ̯
ʌ̯ɔ̯æ̯ɶ̯
a̯ɐ̯ɑ̯ɒ̯

Des Breve ois Untazeichen wiad vor allem bei dea buachsobengetreun Ibatagung vo Weatan dea Ägyptischn Sproch und dea Semitischn Sprochn vawendt.

VorkummaBearbeiten

Des Breve kummt vor allem unta dem Buachstob H voa.

Dostäiung am ComputaBearbeiten

UnicodeBearbeiten

Ḫ ḫ ◌̮

Dea Zeichnsatz Unicode enthoit de foigndn Zeichn mid Breve drunta:

  • Groussbuachstob H mit Breve drunta (Ḫ) U+1E2A
  • Kloabuachstob H mit Breve drunta (ḫ) U+1E2B
  • Kombinierends Breve drunta (kann mid jedem Buachstobn kombiniat wean) U+032E

TeX, LaTeXBearbeiten

TeX und LaTeX ham koan Standardbefehl fia Breve drunta. Mid oan dea beidn Pakete semtrans oda tipa kon a Breve unta jedn Buachstob gsetzt wean.