Marcus H. Rosenmüller

bayrischa Regisseur und Draabuachautor

Marcus H. Rosenmüller (* 21. Juli 1973 z Tegernsee ois Marcus Heinrich Rosenmüller;[1] aa Marcus Hausham Rosenmüller gnennt) is a bayrischa Regisseur und Draabuachautor. Ma kennt eam vor oim wegn seine bayrischn Hoamatfuim in boarischa Sproch wia Räuber Kneißl.

Da Rosenmüller bei da Premiere vo Sommer in Orange

Da Rosenmüller is in da Gmoa Hausham in Obabayern afgwoxn. Z Miaschboch hod a bis 1993 as Gymnasium bsuacht. Vo 1995 bis 2003 hoda an da Hochschule für Fernsehen und Film München (Hochschui fia Feansegn und Fuim Minga).

Bis 2008 is a fia de SPD im Gmoaroud vo Hausham gsessn.

Fuimografie (Auswoi)Bearbeiten

  • 1998: Nur Schreiner machen Frauen glücklich (Kuazfuim)
  • 1999: Kümmel und Korn (Kurzfilm)
  • 2003: Hotel Deepa (Kurzfilm)
  • 2006: Wer früher stirbt ist länger tot
  • 2007: Schwere Jungs
  • 2007: Beste Zeit
  • 2008: Beste Gegend
  • 2008: Räuber Kneißl
  • 2009: Die Perlmutterfarbe
  • 2011: Sommer in Orange
  • 2011: Sommer der Gaukler
  • 2012: Wer’s glaubt, wird selig

AuszeichnungaBearbeiten

  • 1999: Deutscher Filmschulpreis in Goid fia Nur Schreiner machen Frauen glücklich
  • 2006: Förderpreis Deutscher Film in da Kategorie Beste Regie fia Wer früher stirbt ist länger tot
  • 2007: Bayerischer Filmpreis in da Kategorie Beste Nachswuchsregie fia Wer früher stirbt ist länger tot
  • 2007: Deutscher Filmpreis in da Kategorie Beste Regie und Bestes Drehbuch fia Wer früher stirbt ist länger tot
  • 2007: New Faces Award in da Kategorie Beste Nachwuchsregie fia Wer früher stirbt ist länger tot
  • 2013: Bairische Sprachwurzel[2]

BelegBearbeiten

  1. Marcus H. Rosenmüller im Munzinger-Archiv, ogruafa am 8. Juni 2011
  2. "Bairische Sprachwurzel" für Rosenmüller (BR, 11.08.)

Im NetzBearbeiten

  Commons: Marcus H. Rosenmüller – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Normdatn: GND: 132878291 | LCCN: no2015074670 | VIAF: 1185985