Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschriem worn.

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Nantes
Wappen von Nantes
Nantes (Frankreich)
Nantes
Staat Frankreich
Region Pays de la Loire (Präfektur)
Département (Nr.) Loire-Atlantique (44)
Arrondissement Nantes
Kanton Chef-lieu vo 11 Kanton
Koordinaten 47° 13′ N, 1° 33′ WKoordinaten: 47° 13′ N, 1° 33′ W
Höhe 2–52 m
Fläche
Bürgermeister Patrick Rimbert
Einwohner
– Unité urbaine
314.138 (1. Jenna 2018)
544.932
Bevölkerungsdichte – Einw./km²
Postleitzahl 44000, 44100, 44200 und 44300
INSEE-Code
Website www.nantes.fr

Nantes [nɑ̃t] is a Groußstodt im Westn vo Frankreich, Prefektur im Departement Loire-Atlantique und aa Haptort vo da Region Pays de la Loire.

GschichtBearbeiten

Zwischn 900 und 600 v. Kr. san Siedlungsreste am Ufa vo da Loire nachgwiesen. Genga 500 v. Kr. san in da Region um des heitige Nantes Kelten hoamisch gwen. 56 v. Kr. is des Gebiet vom Gaius Julius Cäsar untaworfn worn, 50 v. Kr. is "Portus Namnetus" gründet worn. 1066 hot si da Graf vo Nantes dem Herzogtum Bretagne ergem. 1460 is in Nantes a Universität gründet worn. Unta Anne de Bretagne is de Bretagne an Frankreich ogliedert worn. Des Edikt vo Nantes ("Toleranzedikt") is 1598 in da Stod vaabschiedet worn. Bis Juni 1941 war Nantes Hauptstodt vo da Bretagne.

Im NetzBearbeiten

  Commons: Nantes – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien