Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschriem worn.

A Wuchtl is da Boi fias Fuaßboispü.

A Fuaßboi
A Ledafuaßboi, 1936
Fetznlabal

Fuam und MoßBearbeiten

Noch dena Regln vom Fuaßboi-Wödbabaund (FIFA) is a Fuaßboi daun reglgrecht, waun a[1]

  • kugelfeamig is,
  • aus Leda oda an aundan geeignetn Materieu mocht is,
  • an Umfang zwischn mindastns 68 und hexstns 70 cm hod,
  • am Aunfaung vom Spü a Massn vo mindastens 410 Gramm, owa hextns 450 Gramm hod und
  • sei Iwadruck zwischn 0,6 bar und 1,1 bar betrogn duat.

Des güt fia de Boigress 5, de wos im Profispuat eigsetzt wiad.

SynonymeBearbeiten

Zu oana Wuchtl ko ma zum Beischpü aa Kugl, Bemmerl, Boi, Boina oda Fetznlaberl (so an hot da Bua rechts in d'Händt) song. Ma sogt a afoch nua s Leda zu eam, a wonna ned aus Leda is. Oba fria woara hoid aus Leda und des Wuat hot si ghoidn.

BelegBearbeiten

  1. FIFA: Spielregeln 2008/2009. S. 13

Im NetzBearbeiten

  Commons: Fuaßboin – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien