Der Artikl is im Dialekt Westmiddlboarisch (Bayern) gschriem worn.


4
Gaius Caesar
Nochdem Gaius Caesar ums Lem kummt ...
Büste des Tiberius
... wird Tiberius designierta Nochfolga vom Augustus.

EreignisseBearbeiten

Remisches ReichBearbeiten

  • Da remische Senat ealosst de lex Aelia Sentia, de wos de Freilossung vo Sklavn reglementiat. Des Oita vom Besitza muass mindestns 20 Joa sei, des vom Sklavn mindestns 30 Joa.
  • 21. Feba: Gaius Caesar, designiata Nochfoiga vom Kaisa, wiad auf ana Mission in Armenien vawundet. Ea stiabt auf da Haamreise.
  • 26. Juni: Nochm Tod vo seine zwaa Adoptivsehne Lucius und Gaius Caesar, is da Koasa Augustus zwungan, sei Nochfoige nei z regln. Ea adoptiat sein Stiafsohn, in 42-jährign Tiberius.
  • Tiberius iwanimmt wieda in Obabeföh iwa de remische Armee in Germanien.

GstuamBearbeiten