Stephanskircha

Stephanskircha oda Steffeskirch (amtli: Stephanskirchen) is a Gmoa im Ostn vo Rosnham und liagt zwischn Inn und Simsää.

Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Gmoa Stephanskircha
Stephanskircha
Deutschlandkarte, Position vo da Gmoa Stephanskircha hervorgehoben

Koordinaten: 47° 51′ N, 12° 11′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Obabayern
Landkreis: RosnhamVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 440 m ü. NHN
Fläche: 26,51 km2
Einwohner: 10.633 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 401 Einwohner je km2
Postleitzahl: 83071
Vorwahlen: 08031, 08036
Kfz-Kennzeichen: RO, AIB, WS
Gemeindeschlüssel: 09 1 87 177
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Rathausplatz 1 (Schloßberg)
83071 Stephanskircha
Website: www.stephanskirchen.de
Bürgermeister: Rainer Auer (SPD)
Lage vo da Gmoa Stephanskircha im Rosnham
Karte

ChronikBearbeiten

Des easchtemoi is Steffeskirch 1130 n. Kr. ois des Dorf "stevenchirgen" urkundlich erwähnt. Im Ofang vom 18. Joarhundat is nacha aus de oinzelna kloana Deafa um Steffeskirch a sognennte Ruralgmoa grind worn, de wo si nacha 1854/1855 mit da domoligen Nochbagmoa Hofleitn vaeinigt hot. Bis heit hot Steffeskirch 48 Ortstei.

OrtsteiBearbeiten

De Gmoa Steffeskirch setzt si aus foigende Ortstei zamm:

Boiboch, Ecknhoiz, Oachbiche, Eitzing, Entleitn, Fuassn, Geharing, Grobn, Grosweg, Hoadn, Haidholzn, Hegaring, Höhasteig, Hofau, Hofleitn, Hofmui, Innleitn, Kialing, Kloahoizn, Koihaufmui, Kragling, Kreut, Kronstaudn, Krottenhausmui, Lack, Landl, Landlmui, Lauterbocher Fuizn, Leitn, Leonhardspfunzn, Murnau, Neumui, Öd, Puivermui, Puster, Reikering, Schemering, Schloßberg, Sims, Simserfuizn, Simsää, Sunnahoiz, Stephanskircha, Woidering, Weinberg, Westerndorf, Westerndorfer Fuizn und Ziaglberg.

NochbagmoanaBearbeiten

BelegBearbeiten

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).

Im NetzBearbeiten

  Commons: Stephanskircha – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien