Hauptmenü öffnen
Woppn Koartn
Wappen vo da Gmoa Schollbrunn
Schollbrunn
Deutschlandkarte, Position vo da Gmoa Schollbrunn hervorgehoben
49.8333333333339.4666666666667412Koordinaten: 49° 50′ N, 9° 28′ O
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Untafrankn
Landkroas: Landkroas Main-SpessartVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Vawoitungs­gmoaschoft: Kreuzwertheim
Häh: 412 m ü. NHN
Fläch: 11,23 km²
Eihwohna: 925 (31. Dez. 2016)[1]
Dichtn: 82 Eihwohna je km²
Postloatzoin: 97852,
97907 (Karthause Grünau)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/PLZ enthält Text
Voawoi: 09394
Kfz-Kennzoachn: MSP
Gmoaschlissl: 09 6 77 182
Gmoagliedarung: 1 Ortstei
Adress vo da
Gmoavawoitung:
Lengfurter Straße 8
97892 Kreuzwertheim
Hoamseitn: www.schollbrunn.de
Buagamoastarin: Thea Kohlroß (Biaga fia Schollbrunn)
Log vo da Gmoa Schollbrunn im Landkroas Main-Spessart
Karte


Schollbrunn is a Gmoa im untafränkischn Landkroas Main-Spessart und Mitglied vo da Vawoitungsgmoaschoft Kreuzwertheim.

GeografieBearbeiten

Geografische LogBearbeiten

Schollbrunn liegt in da Region Wiazburg.

Da topografisch hechste Punkt vo da Gmoagemarkung befindt se mid 465 m i. NN on da St 2316 noadwestli vo Schollbrunn, da niedrigste liegt am Kropfbach af 174 m i. NN.

GmoagliedarungBearbeiten

Schollbrunn bsteht aus 7 Siedlunga[2]:

Es gibt nua de Gemarkung Schollbrunn.

NochboagmoanaBearbeiten

Gmoa
Bischbrunn
Gmoa
Esselbach
Gmoa
Altenbuch
  Stod
Marktheidenfeld
Gmoa
Hasloch
Moakt
Kreuzwertheim

NomaBearbeiten

EtymologieBearbeiten

Da Noma Schollbrunn geht ausm Woat scholle und middlhochdeitsch: brunne heavoa. Es bedeit Eadschoj und Quej oda Brunna. Ois Eaklearung eagibt se draus „a Quej, de aus Eadschojn entspringt“. Zeidweis is woi des Woat schal, fia lauts Getöse oda Schoi, eihdeit; de Quej oiso noch iahm Geraisch bnennt.[3]

Friahre SchreibweisnBearbeiten

Friahre Schreibweisn vom Ort aus diversn historischn Koatn und Urkundn:[3]

  • 1282 Scholbrunne
  • 1285 Schalbrunnen
  • 1311 Schalbrun
  • 1314 Schoelbrun
  • 1328 Schalbruennen
  • 1329 Schalbrunne
  • 1359 Schollbrunnen
  • 1373 Schalbrunnen
  • 1470 Scholbrun
  • 1474 Scholbronne
  • 1475 Scholbronn
  • 1480 Schellbronne
  • 1802 Schollbrunn

EihwohnaentwicklungBearbeiten

 

Im Joar 2014 woarns 936 Eihwohna.

Schollbrunna FejdkreizBearbeiten

Af da Onhäh Kropfbrunn is im Joar 1981 onlessli vom 175. Joaresdog vo da easchtn urkundlichn Eawehnung vo Schollbrunn a Fejdkreiz earicht worn. Des befindt se in unmiddlboara Nech zum Wuidpark Schollbrunn und stejt a beliabts Zui fia Wondara und Touristn doa. Oijearli wern seit 2001 an diesa Stej katholische Ostagottesdienste obghoitn.

Im NetzBearbeiten

  Commons: Schollbrunn – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

BelegBearbeiten