Treffelstein is a Gmoa im obapfäjza Landkroas Cham und Midglied vo da Vawoitungsgmoaschoft Tiefenbach.

Woppn Deitschlandkoatn
Woppn vo da Gmoa Treffelstein
Treffelstein
Deitschlandkoatn, Position vo da Gmoa Treffelstein heavoaghobn

Koordinaten: 49° 25′ N, 12° 37′ O

Basisdotn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Obapfoiz
Landkroas: Landkroas ChamVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Vawoitungs­gmoaschoft: Tiefenbach
Hechn: 524 m ü. NHN
Flächn: 20,87 km2
Eihwohna: 970 (31. Dez. 2020)[1]
Bevökarungsdichtn: 46 Einwohner je km2
Postleitzahl: 93492
Vorwahl: 09673
Kfz-Kennzeichn: CHA, KÖZ, ROD, WÜM
Gmoaschlissl: 09 3 72 165
Gmoagliedarung: 17 Ortstei
Adresse der Verbandsverwaltung: Hauptstraße 33
93464 Tiefenbach
Webseitn: www.treffelstein.de
Buagamoasta: Helmut Heumann (CSU/Freie Bürger)
Log vo da Gmoa Treffelstein im Landkroas Cham
Karte
Treffelstein vo Ostn
Treffelstein Kiach Erscheinung des Herren

GeografieBearbeiten

Geografische LogBearbeiten

Geografisch grenzd Treffelstein im Ostn on Tschechien midm nohen Grenziwagong Höll, im Sidwestn befindt se da Silbersee und im Noadwestn de Gmoa Tiefenbach, de mid Treffelstein a Vawoitungsgmoaschoft buidt.

GmoagliedarungBearbeiten

Treffelstein hod 17 Ortstei[2][3]:

Afm Gebiet vo da Gmoa Treffelstein bstehn drei Gemarkunga: T., Biberbach und Steinlohe. Letztare Gemarkung wead teit mid da Nochboagmoa Tiefenbach.

EihgmoanungaBearbeiten

Om 1. Mai 1978 is de bis dohi sejbstständige Gmoa Biberbach eihgliedad worn.[4]

 
Drachntuam Treffelstein
 
Silbersee

LiteratuaBearbeiten

  • Josef Kraus: Treffelstein. Ein Heimatbuch, Treffelstein 1971
  • Harald Stark: Die Familie Notthafft – auf Spurensuche im Egerland, in Bayern und Schwaben. Weißenstadt 2006, ISBN 3-926621-46-X

BelegBearbeiten

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orte/ortssuche_action.html?anzeige=voll&modus=automat&tempus=+20111204/195544&attr=OBJ&val=935
  3. Einwohnermeldeamt VGem Tiefenbach/Treffelstein, Stichtag: 2. April 2013
  4.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 643.

Im NetzBearbeiten

  Commons: Treffelstein – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien