Hauptmenü öffnen

Wiesn
Boarische Wikipedia   Austro-Bavarian Wikipedia
Welcome! Bienvenue! Servus! In da Bayrisch-Östareichischn Wikipedia mid 30.302 Artikln!

Des is de Wikipedia in Boarischa Sproch (Austro-Bavarian language, Austro-Bairische Sprache) und in de boarischn Dialekt in Bayern (Bayerisch), Östareich (Östareichisch), Südtirol usw.
MidmochtippsFAQ in deitschWia schreib i a guads Boarisch?Boarische SchreibweisAn zuafällign Artikl afruafa

A beriga Artike

Gasteig

Boarische Oatsnama (dt. Bairische Ortsnamen, Herkunft) san geographische Nama fia Siedlunga, Gwassa, Beag und Flurn. Siedlunga kina a Doaf oda a Stod sei, owa aa a Oanzlhof (Hausnam), a Oaeed, a Rottn, a Weila oda a Wiastung (= valossne Siedlung). A Oat ohne Siedlung hod an Fluanam.

Boarische Oatsnama gem an kloan Eihblick in bajuwarische, kejtische, slawische, remische und voaremische Siedlungsgschicht. Damid sans a wichtiga Tei vo da boarischn Kuituagschicht.... weida lesn (Artike af Standardboarisch)


Hosd scho gwisst?

Bua
  • ...dass da Begriff Pülcher (Hoibstoaka, Kloakriminella) vom eanweatn "Pilger" heagleidd is.
  • ...dass Bua meglichaweis a Kindawort fia Bruada is (soziale Bedeitung).
  • ...dass Stift (Leahling) vo "Boizn" und Stenz/Bengl oba vo "Steckn" heakeman (sexuelle Bedeitung).

Spruch vom Dog

Spruch: "Des deaf ma ois ned so eng seng!" ["Ruhig Blut."]

Boarische Spruchsammlung
Boarische Fluachsammlung


Boarisch : Breissisch

Leidln, vawendts wieda meara echt Boarische Weata! De hom Schwung, de ham Kroft und an guadn Klang. Desmoi af Standardboarisch:


In einer anderen Sprache lesen