Gschicht vom Göd

Der Artikl is im Dialekt Owaöstareichisch gschriem worn.

In da Gschicht vom Göd dt. die Geschichte vom Geld wiad vom Tauschhaundl, iwa de Zwischntauschgüta, im Nutzgöd und im Primitivgöd de easchtn Zohlungsmiddl bschriem. Daun gehds midn Metoigöd, im Münzgöd und midm Papiagöd weida. Es wean owa aa Sundafuaman, wia des Notgöd und de heitign Regioneugöda vuagschtöd. Gödföscha hods a oiweu scho gebm, vo de Kippa und Wippa bis za de heitign Supadollar. Zan Thema ghean aa de Gschichtn vo de bsundan Münzn.

Kaurimuschlschnua, Moluskn-Gejd
Franzesische Assignatn
A Rai, des schwaaste Zoilungsmiddl af da Wöd
Patanostaeabsn, Do se umma oan Karat wiagn weans in Indien ois Rati zan goidowiagn vawent
Spotngejd Kina
Gaugaubohnan, de san in Mesoamerica a ois Zohlungsmiddl vawend wuan

Iwas GödBearbeiten

TauschhaundlBearbeiten

PrimitivgödBearbeiten

GödmünznBearbeiten

Bsundas MetoigödBearbeiten

PapiagödBearbeiten

NotgödBearbeiten

FoischgödBearbeiten

RegiogödaBearbeiten

Des Göd dea heitign StootnBearbeiten

Modeane ZohlungssistemBearbeiten

Bsundare GödmünznBearbeiten

Oide WährunganBearbeiten

Schau aaaBearbeiten

Im NetzBearbeiten