Hauptmenü öffnen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Rheinland-Pfoiz

Land Rheinland-Pfalz

Flag of Rhineland-Palatinate.svg
KarteBerlinBremenBremenHamburgNiedersachsenBayernSaarlandSchleswig-HolsteinSchleswig-HolsteinBrandenburgSachsenThüringenSachsen-AnhaltMecklenburg-VorpommernBaden-WürttembergHessenNordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz
Iwa des Buidl
Coat of arms of Rhineland-Palatinate.svg
Sproch: Deitsch
Landeshaptstod: Mainz
Fläch: 19.854,21[1] km²
Eihwohna: 4.077.581 (31. Dezember 2017)[2]
Dichtn: 205 Eihwohna pro km²
Orbatslosnquotn: 4,4 % (Mai 2018)[3]
Grindung: 1946
Stootsfoam: parlamentarische Republik, teisouveräna Gliedstoot vo om Bundesstoot
Schuiden: 45,801 Mrd. EUR
(31. Dez. 2015)[4]
ISO 3166-2: DE-RP
Hoamseitn: www.rlp.de
Politik
Regiarungschefin: Ministapresidentin
Maria Luise „Malu“ Dreyer (SPD)

SPD, FDP und Grüne („Amplkoalizion“)

Regiarande Parteien: SPD, FDP und Grüne („Amplkoalizion“)
Sitzvateilung im Landesparlament: Vo 101 Siez entfoin af:[5]
  • SPD 39
  • CDU 35
  • AfD 14
  • FDP 7
  • Grüne 6
  • Letzte Woi: 13. Meaz 2016
    Naxte Woi: 2021
    Bundesrodsstimmgwicht: 4
    Frankenthal (Pfalz)KaiserslauternKoblenzLandau in der PfalzLandau in der PfalzLudwigshafen am RheinMainzNeustadt an der WeinstraßePirmasensSpeyerTrierWormsZweibrückenLandkreis AhrweilerLandkreis Altenkirchen (Westerwald)Landkreis Alzey-WormsLandkreis Bad DürkheimLandkreis Bad KreuznachLandkreis Bernkastel-WittlichLandkreis BirkenfeldLandkreis Cochem-ZellDonnersbergkreisEifelkreis Bitburg-PrümLandkreis GermersheimLandkreis KaiserslauternLandkreis KuselLandkreis Mainz-BingenLandkreis Mayen-KoblenzLandkreis NeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisRhein-Pfalz-KreisLandkreis Südliche WeinstraßeLandkreis SüdwestpfalzLandkreis Trier-SaarburgLandkreis VulkaneifelWesterwaldkreisBaden-WürttembergHessenNordrhein-WestfalenSaarlandBelgienFrankreichLuxemburgNiederlandeRhineland-Palatinate, administrative divisions - de - colored.svg
    Iwa des Buidl
    Administrative Gliederung von Rheinland-Pfoiz:
    24 Landkroas, 12 kroasfreie Städt, 150 Verbandsgmoana, 30 verbandsfreie Städt/Gmoana, 2263 Ortsgmoa
    Malu Dreyer, 2014

    Rheinland-Pfoiz (dt.: Rheinland-Pfalz), is a Bundesland im Sidwestn vo Deitschland. De Landeshaptstod is Mainz. Rheinland-Pfoiz is noch'm Zwoatn Wejdkriag om 30. August 1946 buidd worn. Es is haptsächli aus dena ehemoling Gebiete vo da breissischn Rheinprovinz. Obkiazunga san RLP, RPF bzw. RP.

    BelegBearbeiten

    1. Regionaldatenbank des Statistischen Bundesamtes www.regionalstatistik.de
    2. Bevölkerungsstand des Landes Rheinland-Pfalz. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz (Destatis), obgruafa am 24. Jänna 2018.
    3. Arbeitslosenquoten im Mai 2018 – Länder und Kreise. In: statistik.arbeitsagentur.de. Statistik der Bundesagentur für Arbeit, obgruafa am 30. Mai 2018.
    4. Quelle: destatis, Schulden der öffentlichen Haushalte am 31. Dezember 2015
    5. Aktuelle Sitzplatzordnung im Landtag Landtag Rheinland-Pfalz.

    LiteratuaBearbeiten

    • Hans-Martin Braun und Carsten Braun: Naturschönheiten in Rheinland-Pfalz; Idar-Oberstein: Literaturverlag Dr. Gebhardt und Hilden, 2000; ISBN 3-932515-23-4
    • Heinz Cüppers (Hrsg.): Die Römer in Rheinland-Pfalz; ISBN 3-933203-60-0
    • Heinz Fischer: Rheinland-Pfalz und Saarland – eine geographische Landeskunde; Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1989; ISBN 3-534-08892-1
    • Michael Kißener: Kleine Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz. 1945–2005 Wege zur Integration eines „Nachkriegsbundeslandes“; Karlsruhe: Braun, 2006; ISBN 3-7650-8345-3
    • Karin Leydecker, Enrico Santifaller: Baustelle Heimat. Architekturführer Rheinland-Pfalz 1945–2005; Regensburg: Schnell und Steiner, 2005; ISBN 3-7954-1759-7

    Im NetzBearbeiten

      Commons: Rheinland-Pfalz – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

    49.9130555555567.4497222222222Koordinaten: 50° N, 7° O