Hauptmenü öffnen

Essen

Groußstod am Zendrum vom Ruhrgebiet und da Metropolregion Rhein-Ruhr
Woppn Koartn
Wappen vo da Stod Essen Deutschlandkarte, Position vo da Stod Essen hervorgehoben51.4580694444447.0147611111111116Koordinaten: 51° 27′ N, 7° 1′ O
Basisdatn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regiarungsbeziak: Düssldorf
Häh: 116 m ü. NHN
Fläch: 210,34 km²
Eihwohna: 583.393 (31. Dez. 2017)[1]
Dichtn: 2774 Eihwohna je km²
Postloatzoin: 45127–45359
Voawoin: 0201
02054 (Essen-Kettwig)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzoachn: E
Gmoaschlissl: 05 1 13 000
Stodgliedarung: 9 Stodbeziake mit
50 Stodtei
Adress vo da
Stodvawoitung:
Porscheplatz 1
45121 Essen
Hoamseitn: www.essen.de
Obabuagamoasta: Thomas Kufen (CDU)
Log vo Essen in Nordrhein-Westfalen und im Regiarungsbeziak Düssldorf
Karte


As Woazeichn vo da Stod Essen: Zeche Zollverein
D Skyline vo Essen

Essen (lateinisch Assindia) is a Groußstod am Zendrum vom Ruhrgebiet und da Metropolregion Rhein-Ruhr. Se is noch Köln, Düssldorf und Dortmund de viatgresste Stod vom Land Nordrhein-Westfalen und oas vo de Obazendren.

NochboastädtBearbeiten

Foignde Städt grenzn an Essen (vo Ostn im Uahzoagasinn):

Essen im Joar 1830
Essen im Joar 1830
Essen im Joar 1930
Essen im Joar 1930

StädtpartnaschoftnBearbeiten

Essen untahoit mid foignde Städt a Städtpartnaschoft:[2]

Blick auf Essen aus Richtung Mülheim-Heißen
Blick auf Essen aus Richtung Mülheim-Heißen

Im NetzBearbeiten

BelegBearbeiten

  1. Amtliche Bevölkerungszahlen auf Basis des Zensus vom 9. Mai 2011. Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), obgruafa am 23. Septemba 2018. (Hilfe dazu)
  2. Homepage der Stadt Essen. Archiviert vom Original am 30. Septemba 2007, obgruafa am 14. Septemba 2006.
  3. Meldung auf Essen.de vom 25. März 2015.
  4. Meldung auf Essen.de vom 22. Aprü 2015.
Normdatn: GND: 4015557-2 | LCCN: n80089415 | VIAF: 125488872