Hauptmenü öffnen
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Döbling
XIX. Weana Gemeindebeziak (Hieb)
Woppn Koatn
Wien - Bezirk Döbling, Wappen.svg
Kartewien19.png
Log: 48° 16′ N, 16° 19′ O48.26638916.322778Koordinaten: 48° 16′ N, 16° 19′ O
Flächn: 24,90 km²
Eihwohna: 72.947 1. Jänna 2019[1]
Bevökarungsdichtn: 2875 Einwohner je km²
Postleitzoi: 1190
Adress vaum
Bezirksaumt:
Gatterburggasse 14
1190 Wean
Netzseitn: www.wien.gv.at
Politik
Beziaksvuasteha: Adolf Tiller (ÖVP)
Koatn: Döbling mit Beziaksteun
Bezirksteile von Döbling

Döbling is da 19. Weana Gemeindebeziak. Da Hieb liegt im Nordwestn vau Wean aum Raund vaum Weanawoid, aussahoib vom Giatl, dea wos an da Stö vom ehemolign Linawoi aug'legt is.Da Beziak is aus de ehemolign Vuauat Untadöbling, Obadöbling, Grinzing, Heiligenstod, Nussduaf, Josefsduaf, Sievering und Koinbeagaduaf büüd wuan. 1938 san Teu vom Beziak Währing dazuakumman: Neistift aum Woid und Salmaunsduaf. Döbling zöd zu de Nobelbeziak vo Wean. Es gibt owa aa a gaunze Reih vo Gemeindebautn wia in Karl-Marx-Hof dortn. Döbling gheat aa zu de wichtign Weinbaugebiete vau Wean.

Inhoitsvazeichnis

StäddepartnaschoftBearbeiten

LiteratuaBearbeiten

Im NetzBearbeiten

BelegBearbeiten

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2019 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2019)
  2. BILATERALE BEZIEHUNGEN - SCHWESTERSTÄDTE. Japanische Botschaft Wien, obgruafa am 13. Jenna 2009.