Hauptmenü öffnen

Gniabisla

A Gniabisla is oana der se sejjm ans Gnia bislt, oiso oana, dea z'dappe is zum bisln. Im iwadrongna Sinn, oana dea a weng ungschickt is.

Obgleite Ausdrück san Kniabislahosn, des san Hosn wo da Hosnstoi ned so leicht auf gähd, wia zum Beispui a Krachledane, wo ma an Hosnlatz aufknepfen muass, wos kloanane Kinda nacha oftmois ned schaffa, voa ollem, wanns grod frisch gwaschn is. Wanns nacha pressiad, lassns sas untn ausselaffa. Wann des oana ned koo, gibts nosse Knia.

Ans Knia bisln, moant, wann ma oan ois a weng dappe histejn wui. Heid oftmois braucht ois Ausdruck dafüa, wann ma oan subtil oomacha wui, oda zum Ausdruck bringa wui, dass ma oan zwar gega oan ned gwinna koo, ma dem awa wenigstns ebbs z'fleiß do hod.