Hauptmenü öffnen
Freie Hansestod Bremen
Freie Hansestadt Bremen
{{{ARTIKEL-FLAGGE}}}
KarteBerlinBremenBremenHamburgNiedersachsenBayernSaarlandSchleswig-HolsteinSchleswig-HolsteinBrandenburgSachsenThüringenSachsen-AnhaltMecklenburg-VorpommernBaden-WürttembergHessenNordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz
Iwa des Buidl
{{{ARTIKEL-WAPPEN}}}
Sproch: Deitsch, Niedadeitsch[1]
Landeshaptstod: Bremen
Fläch: 419,38[2] km²
Eihwohna: 671.489(31. Dezemba 2015) [3]
Dichtn: 1.601[2] Eihwohna pro km²
Orbatslosnquotn: 9,8 % (Mai 2018)[4]
Stootsfoam: parlamentarische Republik, teisouveräna Gliedstoot vo da Bundesrepublik Deitschland
Schuiden: 22,606 Mrd. EUR
(31. Dezember 2015)[5]
ISO 3166-2: DE-HB
Hoamseitn: www.bremen.de
Politik
Regiarungschef: Buagamoasta
Carsten Sieling (SPD)
Regiarande Parteien: SPD Bremen und Bündnis 90/Die Grünen Bremen
Sitzvateilung im Landesparlament: SPD Bremen 29
Bündnis 90/Die Grünen Bremen 14
CDU Bremen 20
Die Linke Bremen 8
FDP Bremen 6
Allianz für Fortschritt und Aufbruch 3
AfD 2
Bürger in Wut (BIW) 1
Letzte Woi: 10. Mai 2015
Naxte Woi: voraussichtli Mai 2019
Bundesrodsstimmgwicht: 3
Carsten Sieling (2014)

De Freie Hansestod Bremen (amtli: Freie Hansestadt Bremen) is's kloanste Bundesland vo Deitschland. Es wead dena Stodstootn zuageordnt, obwoi's aus zwoa Städt bsteht: Freie Hansestod Bremen und Bremahavn.

EadkundBearbeiten

De Freie Hansestod Bremen liegt in Noadwestdeitschland am Mindungstrichta vo da Weser. Zu nam Bundesland ghean de Städt Bremen und Bremahavn, de wo 53 km ausanonda lieng. S Gebiet zwischn de Städt gheat zu Niadasaxn.

GschichtBearbeiten

Da Nama Bremen (lat.: Brema) kennt sovui wia "am Rond sei" (oidsaxisch: Bremo "Rand" bzw. "Eifossung") und moant meglichaweis an Rond vo da Düne.

Da Afstieg vo Bremen is mid da Hanse vabundn. De Tradition wead bis heit pflegt.

BelegBearbeiten

  1. noch da Eiropäischn Charta vo de Regionoi- oda Mindaheitnsprochn
  2. 2,0 2,1 Seit Inkrafttreten des Staatsvertrag zur Luneplate.
  3. http://www.statistik.bremen.de/sixcms/media.php/13/11_November.6229.pdf Statistische Berichte, Meaz 2016
  4. Arbeitslosenquoten im Mai 2018 – Länder und Kreise. In: statistik.arbeitsagentur.de. Statistik der Bundesagentur für Arbeit, obgruafa am 30. Mai 2018.
  5. Quelle: destatis, Schulden der öffentlichen Haushalte am 31. Dezember 2015

Im NetzBearbeiten

  Commons: Bremen – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
  Commons: Freie Hansestadt Bremen – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien