جمهوريّة تشاد
Dschumhūriyyat Taschād (arab.)

République du Tchad (frz.)
Republik Tschad

Fahna vom Tschad
Woppm vom Tschad
Flagge Wappen
Woispruch: «Unité, Travail, Progrès»
frz., „Oanigkeit, Orwad, Fortschritt“
Aumtssproch Arabisch und Franzesisch
Hauptstod N’Djamena
Stootsfoam Republik
Regiarungssystem Presidialsystem
Stootsobahaupt President
Idriss Déby
Regiarungschef Premierminista
Albert Pahimi Padacké
Fläche 1.284.000 km²
Eiwohna 12.852.300 (Stond: 2013)
Dichtn 10,0 Einwohner pro km²
Eiwohnaentwicklung +1,88 %[1] pro Jahr
Bruttoinlandsprodukt
  • Nominal
2007[2]
  • 7.095 Mio. US$ (127.)
Bruttoinlandsprodukt pro Kopf 747 US$ (143.)
Human Development Index 0,340 (184.)[3]
Wearung CFA-Franc BEAC
Unobhängigkeit 11. August 1960 (vo Frankreich)
Nationalhymne La Tchadienne
Nationalfeiadog 11. August (Unabhängigkeitstog)
Zeitzone UTC+1
Kfz-Kennzeichen TD
ISO 3166 TD, TCD, 148
Internetz-TLD .td
Telefonvoawoi +235
ÄgyptenTunesienLibyenAlgerienMarokkoMauretanienSenegalGambiaGuinea-BissauGuineaSierra LeoneLiberiaElfenbeinküsteGhanaTogoBeninNigeriaÄquatorialguineaKamerunGabunRepublik KongoAngolaDemokratische Republik KongoNamibiaSüdafrikaLesothoSwasilandMosambikTansaniaKeniaSomaliaDschibutiEritreaSudanRuandaUgandaBurundiSambiaMalawiSimbabweBotswanaÄthiopienSüdsudanZentralafrikanische RepublikTschadNigerMaliBurkina FasoJemenOmanVereinigte Arabische EmirateSaudi-ArabienIrakIranKuwaitKatarBahrainIsraelSyrienLibanonJordanienZypernTürkeiAfghanistanTurkmenistanPakistanGriechenlandItalienMaltaFrankreichPortugalSpanienKanarenKap VerdeMauritiusRéunionMayotteKomorenSeychellenMadagaskarSão Tomé und PríncipeSri LankaIndienIndonesienBangladeschVolksrepublik ChinaNepalBhutanMyanmarBrasilienFrankreich (Französisch-Guayana)SurinameGuyanaKanadaDänemark (Grönland)IslandMongoleiNorwegenSchwedenFinnlandIrlandVereinigtes KönigreichNiederlandeBarbadosBelgienDänemarkSchweizÖsterreichDeutschlandSlowenienKroatienTschechische RepublikSlowakeiUngarnPolenRusslandLitauenLettlandEstlandWeißrusslandMoldawienUkraineMaszedonienAlbanienMontenegroBosnien und HerzegowinaSerbienBulgarienRumänienGeorgienAserbaidschanArmenienKasachstanUsbekistanTadschikistanKirgistanRusslandFäröerVenezuelaVereinigte Staaten (Alaska)Vereinigte StaatenPuerto Rico (zu Vereinigte Staaten)Dominikanische RepublikHaitiKubaBermudaBahamasTrinidad und TobagoInseln über dem WindeMaledivenIndienDiego GarciaVietnamLagosKambodschaThailandMalaysiaVereinigtes KönigreichSüdafrikaFrankreich (St.-Pierre und Miquelon)]]
Iwa des Buidl

Tschad is a Stoot in Zentralafrika, weicha an Libyen, Sudan, Zentralafrikanische Republik, Kamerun, Niger und Nigeria grenzt. Vu 2005 bis 2010 gobs a Kriag zwischn Rebellen und da Regiarung. Des Land is Mitgliad vo da UNO und da Afrikanischen Union.

Da President vom Tschad, da Idriss Déby beim 6. Wejd Wossa Forum

VawoitungsgliedarungBearbeiten

Seit 2008 is da Tschad in 22 Regiona eiteit.

  1. Batha
  2. Chari-Baguirmi
  3. Hadjer-Lamis
  4. Wadi Fira
  5. Barh El Gazel
  6. Borkou
  7. Ennedi
  8. Guéra
  9. Kanem
  10. Lac
  11. Logone Occidental
  12. Logone Oriental
  13. Mandoul
  14. Mayo-Kebbi Est
  15. Mayo-Kebbi Ouest
  16. Moyen-Chari
  17. Wadai
  18. Salamat
  19. Sila
  20. Tandjilé
  21. Tibesti
  22. Ville de N’Djamena

Schau aaBearbeiten

BelegBearbeiten

  1. [1]
  2. International Monetary Fund, World Economic Outlook Database, April 2008
  3. Human Development Index, obgruafa am 10. Oktoba 2013

Im NetzBearbeiten

  Commons: Tschad – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
  Wikimedia-Atlas: Tschad – geografische und historische Koartn