Da Senegal is a Stoot in Westafrika und grenzt an Mauretanien, Guinea, Guinea-Bissau, Mali, Gambia und an den Atlantik.

Flagge des Senegal
Wappen des Senegal
Flagge Wappen
Wahlspruch: „Un Peuple, Un But, Une Foi“: „A Voik, a Ziel, a Glaube“
Amtssprache Franzesisch
Hauptstadt Dakar
Staatsoberhaupt President Macky Sall
Regierungschef Premierminister Mohamed Ben Abdallah Dionne
Fläche 196.722 km²
Einwohnerzahl 14.130.000 (Schätzung 2013)[1]
Bevölkerungsdichte 70 Einwohner pro km²
Bruttoinlandsprodukt nominal (2007) 11.123 Mio. US$ (111.)
Brutto­inlands­produkt pro Einwohner 910 US$ (137.)
Index der menschlichen Entwicklung 0,459 (155.)[2]
Währung 1 CFA-Franc BCEAO
1 € = 655,957 XOF
100 XOF = 0,152449 €
(Fixer Wechselkurs)
Unabhängigkeit vu Frankreich am 20. Juni 1960 ois Tei vo de Mali-Föderation; vu diesa am 20. August 1960
National­hymne Pincez Tous vos Koras, Frappez les Balafons
Zeitzone UTC±0
Kfz-Kennzeichen SN
Internet-TLD .sn
Telefonvorwahl +221
ÄgyptenTunesienLibyenAlgerienMarokkoMauretanienSenegalGambiaGuinea-BissauGuineaSierra LeoneLiberiaElfenbeinküsteGhanaTogoBeninNigeriaÄquatorialguineaKamerunGabunRepublik KongoAngolaDemokratische Republik KongoNamibiaSüdafrikaLesothoSwasilandMosambikTansaniaKeniaSomaliaDschibutiEritreaSudanRuandaUgandaBurundiSambiaMalawiSimbabweBotswanaÄthiopienSüdsudanZentralafrikanische RepublikTschadNigerMaliBurkina FasoJemenOmanVereinigte Arabische EmirateSaudi-ArabienIrakIranKuwaitKatarBahrainIsraelSyrienLibanonJordanienZypernTürkeiAfghanistanTurkmenistanPakistanGriechenlandItalienMaltaFrankreichPortugalMadeiraSpanienKanarenKap VerdeMauritiusRéunionMayotteKomorenSeychellenÎles ÉparsesMadagaskarSão Tomé und PríncipeSri LankaIndienIndonesienBangladeschVolksrepublik ChinaNepalBhutanMyanmarAntarktikaSüdgeorgien (Vereinigtes Königreich)ParaguayUruguayArgentinienBolivienBrasilienFrankreich (Französisch-Guayana)SurinameGuyanaKolumbienKanadaDänemark (Grönland)IslandMongoleiNorwegenSchwedenFinnlandIrlandVereinigtes KönigreichNiederlandeBarbadosBelgienDänemarkSchweizÖsterreichDeutschlandSlowenienKroatienTschechische RepublikSlowakeiUngarnPolenRusslandLitauenLettlandEstlandWeißrusslandMoldawienUkraineMazedonienAlbanienMontenegroBosnien und HerzegowinaSerbienBulgarienRumänienGeorgienAserbaidschanArmenienKasachstanUsbekistanTadschikistanKirgisistanRusslandSenegal on the globe (Africa centered).svg
Iwa des Buidl
Senegal map (de).png
Senegal satellite fires.jpeg

Im NetzBearbeiten

  Commons: Senegal – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
  Wikimedia-Atlas: Senegal – geografische und historische Koartn

BelegBearbeiten

  1. CIA World Factbook Senegal
  2. 2011 Human development Report. Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen. S. 17-20. Abgerufen am 27. Dezemba 2012.