Belize [beˈliːz] is a Stoot in Zendralamerika. Friaras hoda moi wia de Britische Kolonie, Britisch-Honduras ghoaßn.

Flagge Belizes
Wappen Belizes
Flagge Wappen
Wahlspruch: Sub Umbra Floreo
(Latein, „Ich blühe im Schatten“)
Amtssprache Englisch
Hauptstadt Belmopan
Staatsoberhaupt Königin Elisabeth II.
vatreten durch Generalgouverneurin Froyla Tzalam
Regierungschef Premierminister Johnny Briceño
Fläche 22.966 km²
Einwohnerzahl 327.719 (Schätzung Juli 2012)[1]
Bevölkerungsdichte 14 Einwohner pro km²
Bruttoinlandsprodukt nominal (2007)[2] 1.274 Mio. US$ (158.)
Brutto­inlands­produkt pro Einwohner 4.098 US$ (85.)
Index der menschlichen Entwicklung 0,702 (96.)[3]
Währung Belize-Dollar (BZD)
Unabhängigkeit 21. September 1981
(vom Vereinigten Königreich)
National­hymne Land of the Free
Zeitzone UTC−6
Kfz-Kennzeichen BZ
Internet-TLD .bz
Telefonvorwahl +501
AntarktikaVereinigtes Königreich (Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln)ChileUruguayArgentinienParaguayPeruBolivienBrasilienEcuadorPanamaVenezuelaGuyanaSurinameKolumbienTrinidad und TobagoVereinigtes Königreich (Falklandinseln)Frankreich (Französisch-Guayana)Niederlande (ABC-Inseln)Costa RicaHondurasEl SalvadorGuatemalaBelizeMexikoJamaikaKubaHaitiDominikanische RepublikBahamasNicaraguaVereinigte StaatenKanadaInseln über dem Winde (multinational)Puerto Rico (zu Vereinigte Staaten)Vereinigtes Königreich (Kaimaninseln)Vereinigtes Königreich (Turks- and Caicosinseln)Vereinigtes Königreich (Bermuda)Frankreich (St.-Pierre und Miquelon)Dänemark (Grönland)RusslandIslandNorwegenIrlandVereinigtes KönigreichDeutschlandDänemarkBelgienFrankreichSpanienPortugalSpanien (Kanarische Inseln)MarokkoLibyenKap VerdeMauretanienMaliBurkina FasoElfenbeinküsteGhanaLiberiaSierra LeoneGuineaGuinea-BissauGambiaSenegalTunesienNigerSchweizItalienBelize on the globe (Americas centered).svg
Iwa des Buidl
MexikoGuatemalaBelizeVereinigte StaatenVereinigtes KönigreichJamaikaBahamasVereinigtes KönigreichVereinigte Staaten (Puerto Rico)KubaHaitiDominikanische RepublikInseln über dem WindeTrinidad und TobagoEl SalvadorPanamaCosta RicaNicaraguaHondurasKolumbienNiederlande (ABC-Inseln)VenezuelaGuyanaBrasilienEl Salvador in its region.svg
Iwa des Buidl
Satellitenbuidl vo Belize

BelegBearbeiten

  1. CIA World Factbook: Belize abgerufen am 26. Januar 2013 (englisch)
  2. International Monetary Fund, World Economic Outlook Database, April 2008
  3. Human Development Index, abgerufen am 10. Oktober 2013

Im NetzBearbeiten

  Commons: Belize – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien
  Wikivoyage: Belize – Reiseführer
  Wikimedia-Atlas: Belize – geografische und historische Koartn

Koordinaten: 17° N, 89° W